Europäischer Wettberwerb – Schule am Pappelhof
 

Europäischer Wettberwerb

| Posted in Aktuelles

Zum ersten Mal haben wir in diesem Jahr am Europäischen Wettbewerb teilgenommen und gewonnen.

Das Thema lautete:

“Denkmal – worauf baut Europa”

Unser eTwinning – Projekt “Was Du nicht sagst” bot sich an, auch an diesem Projekt teilzunehmen.

Also überlegten die Schülerinnen und Schüler der Abschlussstufe, wem man in unserem näheren Umfeld ein Denkmal setzen könnte. Sie befragten alle Klassen danach und erhielten überall ähnliche Antworten: Allen Menschen, die es im Leben schwerer haben als andere, weil sie auf Hilfsmittel bzw. Hilfe angewiesen sind und trotzdem ihren Mut nicht verlieren – also auch viele Schülerinnen und Schüler unserer Schule. Schnell war klar, dass sie das Denkmal verdient hätten. Doch wie sollte es aussehen? Es sollte ja Bezug zur Schule haben. Was lag da näher als unsere Pappeln? Und so entstand das folgende Motiv (entworfen von Frau Scholz):

 

Lass uns Freunde sein!

Ich bin stolz auf dich!

Ich ziehe den Hut vor deiner Leistung!

Da ein Denkmal nur ein Denkmal ist, wenn man es sehen und anfassen kann, machten wir uns an die Arbeit. Im Berufsfeld “Holzbearbeitung” entstand ein von innen beleuchteter Sockel, auf dem dann unsere drei Pappeln stehen sollen. Die Pappeln sind noch in Arbeit. Also lasst euch überraschen.