Pappel – Schule am Pappelhof
 

Autor: Pappel

Was soll das denn?

| Kommentare deaktiviert für Was soll das denn?

Mit offenen Augen müssen zur Zeit die Schülerinnen und Schüler der Klassen U2, M4 und M5 durch die Natur laufen. Das ist Voraussetzung zum Gelingen des etwinning-Projektes „Mein lustiges Natur-ABC“.

Sie sammeln Buchstaben, so wie die Natur sie hat wachsen lassen. Mittlerweile haben sie gemeinsam mit Kindern aus Polen, Tschechien, Österreich und Belgien schon das gesamte Alphabet gesammelt.

Den Namen unserer Schule konnten wir schon mal erstellen. Schauen Sie selbst.

Neues beim Förderverein

| Kommentare deaktiviert für Neues beim Förderverein

Neuigkeiten

Bereits im Mai wählten wir einen neuen Vorstand. Unsere damalige langjährigen Vorsitzenden reichte  das Zepter weiter an ihre Nachfolger

 

In diesem Zuge möchten wir uns noch einmal herzlich für Ihr schulisches Engagement bedanken. Vielleicht schauen Sie auch in Zukunft öfter mal rein.

Nun widmet sich der Verein unter dem neuen Vorstand neuen Aufgaben und verfolgt weiterhin das Ziel, unsere Schule aktiv zu unterstützen.

Vorsitzende

Stellvertreterin

Frau Dajana Hemmann

Frau Heike Kalauch

Unser Internetauftritt hat sich verändert.

Er ist jetzt frischer, farbiger und wird in regelmäßigen Abständen aktualisiert. Schaun Sie doch öfter mal vorbei, damit Sie an unseren Aktivitäten teilhaben können und der Funke vielleicht auch auf Sie überspringt. Ein Klick aufs Pappelblatt bringt Sie weiter.
S

Unser Flyer hat ein neues Layout erhalten.

Den Entwurf sehen Sie hier. Wir hoffen, dass er viele Interessenten anspricht und Sie sich entscheiden, in den Verein einzutreten.

Achtung! Achtung! Aufgepasst!

 
Die ersten 4 Bewerber, welche sich mit dem  Vordruck aus dem Flyer anmelden, erhalten exklusiv nur von uns für Sie ein Pappelhof-Willkommens-Paket.

 

Zoo im Pappelhof

| Kommentare deaktiviert für Zoo im Pappelhof

Das wird ja immer verrückter. Im Juni waren es nur 4 Hühner. Heute war es ein halber Bauernhof – Schafe, ein Schwein, Ziegen, Alpakas, Kaninchen und Meerschweinchen. Eine leider unechte Kuh konnten wir sogar melken.

Socialday = DENK-MAL-Tag

| Kommentare deaktiviert für Socialday = DENK-MAL-Tag

Zum 2. Mal besuchten uns Mitarbeiter der Deutschen Bank, um uns bei einem Projekt zu unterstützen. In diesem Schuljahr erhielt die Oberstufe diese Hilfe bei der Umsetzung des DENK-MAL-TAGES.

Der Tag steht ganz im Zeichen unseres Denkmales „Respekt“, drei Pappeln verkörpern die Anerkennung und den Respekt, den man Menschen zollen kann, die es oft schwer haben, in ihrem Leben gleichberechtigt behandelt zu werden.

 
 

Los ging es mit einem gemeinsamen Frühstück.

An verschiedenen Stationen arbeiteten wir dann in Gruppen.Die Mitarbeiter der Deutschen Bank teilten sich so auf, dass jede Gruppe mindestens einen Mitarbeitr bekam

Wandbild

Urkunden

Banner

Skulptur

Tanz

Zum Abschluss führten alle ihre Ergebnisse vor. Wir haben viel geschafft (s.o.). Wir erhielten sogar noch einen Spendenscheck über 1000 Euro, über den wir uns riesig freuten. Außerdem gab es noch eine große Geschenkekiste für alle Schülerinen und Schüler.

 

Unsere Pappeln als Wandbild

| Kommentare deaktiviert für Unsere Pappeln als Wandbild

Am  DENK-MAL-TAG ist unter anderem auch ein großes Wandbild mit unseren Pappeln entstanden. Gemeinsam mit dem Streetartkünstler Pekor (Sebastian) sprühten 4 Schüler und 2 Mitarbeiterinnen der Deutschen Bank dieses wunderschöne Wandbild, welches nun seit dem 13.09.2018 unsere Schulwand ziert.